ATSV Güstrow
Menü
  Suche   
hockey24.de
Volks- und Raiffeisenbank eG
Güstrower Schlossquell GmbH & Co.KG
MHT-BAU
Stadtwerke Güstrow
Novelan

FSJ`ler
LSB MV

 
 

Sie sind der 2053015 Besucher dieser Webseite.

(Online seit: 07.01.2008)



Home  
 
   
 

 
 


Mädchen A, Knaben A
ATSV erreicht sein Ziel, ein Spiel zu gewinnen 27.03.17

Hallenhockey: Beide Spreepokal-Trophäen nach Berlin

[mehr]
Knaben A
Hoffnungsvoller ATSV – Bundesliganachwuchs auf Medallienkurs 27.03.17
vlnr hinten: Frau Sadewasser, Robert Balla, Domenic Rybacky, Hannes Gaettens, Finn Sadewasser, Lasse Oharek, Marius Herzberg, Moritz Voß, Jens Gieroska, Stephan Koberg, vorn: Max Konstantin, Hendrik Kahl, Justus Drenckhan, Armin Schumann, vorn liegend: Leo Nitzschke

Auch in der abgelaufenen Meisterschaftsrunde im Hallenhockey konnten die Knaben A des ATSV Güstrow wieder Platz auf dem Treppchen nehmen. Knapp hinter dem Stralsunder HC und den Schweriner SC wurde der 3. Platz belegt. Leider konnten die Jungs zu einem Spieltag auf Grund von Krankheit und Verletzungen nicht antreten sonst wäre hier sogar noch eine bessere Platzierung möglich gewesen.

Eine bessere

[mehr]
Mädchen C
Mädchen C in Plau 14.03.17

Die letzte Runde um die Hallenhockeylandesmeisterschaft fand am Sonntag in Plau für die Mädchen C statt. Die Güstrower Mädchen hatten noch Chancen auf den dritten Platz, aber das war ein großer Brocken, den sie bewältigen mussten, denn sie mussten auf jeden Fall beide Spiele gewinnen. Das erste Spiel gegen den bereits feststehenden Landesmeister aus Schwerin gestalteten sie auch lange offen. Erst

[mehr]
Knaben C
Saisonabschluss Knaben C 06.03.17

Beim letzten Punktspieltag der Knaben C im Hallenhockey versagten den Kindern leider die Nerven und sie konnten ihren guten zweiten Platz nicht verteidigen.

Im ersten Spiel gegen Pritzwalk war zunächst alles in Ordnung, aber Mitte der Halbzeit ging es los mit kleinen Fehlern und diese wurden prompt bestraft. Leider war es in der Halbzeit nicht besser, selbst der große kämpferische Einsatz wurde n

[mehr]
weibl. Jugend B
Endspurt zur Endrunde in Berlin! 06.03.17

 

Am 19. Februar 2017 fuhr die wJB zum letzten Mal in dieser Saison nach Berlin zum Spieltag der Berliner Runde. Das 1. Spiel ging es gegen Brandenburg SRK. Es war von vornherein klar, dass es einer von den stärksten Gegnern ist. Der ATSV hatte sich aber gut drauf eingestellt und brachten sich offensiv gut in das Spiel ein. Die Güstrower wurden von den Brandenburgern überrannt, sodass der ATSV mi

[mehr]
Damen
Klassenerhalt stellt großen Erfolg dar 06.03.17

Hallenhockey-Saisonbilanz mit Jörg Suhr, Trainer der Güstrower Damen

[mehr]
Knaben B, Knaben D
Knabend B und D in Güstrow 06.03.17

Auch bei der dritten Runde im Hallenhockey war für die B-Knaben des ATSV nichts zu holen. Obwohl in Güstrow antretend stimmte bei den Kindern die Einstellung zum Spiel überhaupt nicht. Fast alle hatten keinen Kampfgeist und Einsatzwillen, so dass es, sehr zum Ärger der Übungsleiter, wieder zwei hohe Niederlagen gab.

Gü – Schwerin 3 : 11; Gü – Pritzwalk 3 : 12

Ein Lob gab es für Torwart Jasper Oh

[mehr]
Damen
Verloren, und doch gewonnen 27.02.17

Hallenhockey: Klassenerhalt für Güstrows Damen

[mehr]
Damen
Klassenerhalt trotz klarer Niederlage ganz nahe 27.02.17

Hallenhockey: Güstrower Damen verlieren beim Bundesliga-Aufsteiger

[mehr]
1. Herren
Letzter Aufsteiger aus dem Team verabschiedet 10.02.17

Andreas Sill spielte über 20 Jahre in der ersten Güstrower Hockey-Mannschaft

[mehr]

To top

 
Nächstes Spiel



Infobox
 

»»22./23.04.2017««

Herren in Leuna

--------------------------

ATSV - Zehlendorf 88 2:3

ATSV - HC Lindenau Leipzig 5:3

ATSV - TSV Leuna 1:4

 


 
Termine
 
 
Unsere Geburtstagskinder
 

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir an dieser Stelle leider keine Geburtstage mehr veröffentlichen.


 
Ergebnisdienst
Hockeyverband Mecklenburg Vorpommern
Newsletter
 
Für weitere Informationen rund um unseren Verein, können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 
  ATSV Güstrow | Am Stettiner Teich 6 | 18273 Güstrow | e-mail: marco.drenckhan@web.de