ATSV Güstrow
Menü
  Suche   
hockey24.de
Volks- und Raiffeisenbank eG
Güstrower Schlossquell GmbH & Co.KG
MHT-BAU
Stadtwerke Güstrow
Novelan

FSJ`ler
LSB MV

 
 

Sie sind der 2475152 Besucher dieser Webseite.

(Online seit: 07.01.2008)



Home / Presse  
 
   
   
 
Straußbergtagebuch Tag 8 16.07.18

Heute durften wir bis 8:00 Uhr ausschlafen, weil gestern Nachtwanderung war. Bei dieser Nachtwanderung wurden wir mit Wasserbomben abgeworfen und mit Wasserpistolen abgeschossen. Aber weil wir erst um 8:00 Uhr geweckt wurden mussten wir auch keine Kornfeldrunde laufen. Von 9:15 Uhr bis 13:29 Uhr war nichts besonderes los. Aber 13:30 Uhr durften die B- und A-Knaben baden und die Mädchen (Clara, Emma, Marleen, Allia, Isa, Jule, Thea und Leni) und die großen Jungs ( Tobi, Jonas, Hoffi, Cedi und Franz) mussten Flöße bauen. Und auserdem war von 15:00 bis 16:00 Uhr Freiwilligestrainig. Dann mussten wir alle schnell duschen, weil 17:00 Uhr das Weltmeisterschaftsfinale (Frankreich vs. Croatien) statt fand. In der ersten Halbzeit war der Endstand 2:1 für Frankreich, weil Frankreich Einen Schwalbenfreistoß bekommen hat, der dann unglücklicher Weise von Mario Mandzuekic ins eigene Tor geköpft wurde. Das 1 zu 1war ein Volley von Ivan Perisic den er sich vorgelegt hat und denn mit dem schwächeren Fuß ( Links) abgezogen hat. Aber beim nächsten Eckball hat er leider Im Strafraum Hand genommen. Den folgenden Elfmeter verwandelte Antoine Griezmann eiskalt. In der zweiten Hälfte wagten sich Paul Pogba und Kylian M`bappe Vernschüsse aufs Tor der Croaten. Und bei beiden Schüssen landete das Runde im Eckigen. Am Ende schoss Mandzuekic noch ein Tor nach einem Torwartfehler von Hugo Lloris. Also war der Endstand 4:2 für Frankreich. Und damit wurden die Franzoden seit 20 Jahren wieder Weltmeister.

 

P.S. der Betreuer: Langsam setzt bei den Kids der Lagerkoller ein. Sie werden alle etwas sensibler und springen auf Kleinigkeiten an. Das könnte natürlich auch die Vorfreude und Spannung vor der morgen stattfindenden Hochzeit sein…..wer wird wohl heiraten??? Ansonsten verlief der Sonntag ruhig. Die größeren Jungen und Mädels haben sich mit der Nachtwanderung viel Mühe gegeben und sie kam bei Jung und Alt gut an. Für Emma endete die Nachtwanderung erst im Zimmer, nachdem ein von uns Betreuern organisierter „Geist“ aus dem Schrank sprang.

 

VON: ARTHUR, THORBEN, JAKOB

 
<< zurück



 
Nächstes Spiel



Infobox
 

»»29.09.2018««

Mädchen B in Güstrow

--------------------------

ATSV - Plauer SV 1:0

ATSV - Stralsunder HC 4:1

 

Herren in Pritzwalk

--------------------------

Pritzwalker FHV - ATSV 2:6

 

»»30.09.2018««

Mädchen A in Schwerin

--------------------------

Schweriner SC - ATSV 4:1

ATSV - HSG Uni Rostock 3:3


 
Termine
 
 
Unsere Geburtstagskinder
 

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir an dieser Stelle leider keine Geburtstage mehr veröffentlichen.


 
Ergebnisdienst
Hockeyverband Mecklenburg Vorpommern
Newsletter
 
Für weitere Informationen rund um unseren Verein, können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 
  ATSV Güstrow | Am Stettiner Teich 6 | 18273 Güstrow | e-mail: marco.drenckhan@web.de