ATSV Güstrow
Menü
  Suche   
hockey24.de
Volks- und Raiffeisenbank eG
Güstrower Schlossquell GmbH & Co.KG
MHT-BAU
Stadtwerke Güstrow
Novelan

FSJ`ler
LSB MV

 
 

Sie sind der 2527512 Besucher dieser Webseite.

(Online seit: 07.01.2008)



Home / Presse  
 
   
   
 
Knaben B
Sensationeller zweiter Platz beim 28. PANDA CUP in Berlin 11.11.18

Zum ersten Leistungstest in der Hallensaison 2018/2019 reisten die Knaben B nach Berlin zum 28. PANDA CUP. Dieses Traditionsturnier wird jährlich vom Mariendorfer Hockeyclub ausgerichtet.

 

In einer stark besetzten 4er Gruppe waren Mannschaften vom Gastgeber, dem Mariendorfer Hockey Club, dem Turn- und Sportverein Lichterfelde (TuSLi) und dem Hockeyclub aus Hannover vertreten. Es musste jeder gegen jeden in der Vor- und Rückrunde spielen. Im Anschluss fanden dann die Entscheidungsspiele statt. Für unsere Jungs stand also ein harter Tag bevor.

 

Die Spieltaktik stand schnell fest und alle Spieler wurden durch die erfahrenen Trainer auf die schweren Aufgaben eingestellt. Zur großen Überraschung und Freude aller Mitgereisten konnten unsere Jungs alle Spiele in der Vorrunde gewinnen. Das war nur dank einer konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung möglich. Jeder einzelne Spieler hat sein bestes gegeben und so entscheidend zu den guten Spielen beigetragen.

 

In der zweiten Runde ließ die Konzentration etwas nach und so mussten wir eine knappe Niederlage gegen TuSLi hinnehmen. Im nächsten Spiel gegen den Gastgeber MHC fanden wir wieder zu unserem Spiel und konnten gewinnen. Hier ist vor allem der Kampfgeist hervorzuheben, denn in der Schlussphase bekam der MHC 6 Strafecken zugesprochen die unser neuer Torwart Torben Jürß mit Bravour parieren konnte. Damit war der Grundstein zum vorzeitigen Erreichen des Endspiels gelegt.

Im letzten Gruppenspiel gegen den HC Hannover wurde kräftig gewechselt. Am Ende hat es nicht gereicht und wir mussten eine knappe Niederlage hinnehmen. Hannover war somit Gruppenerster und wir standen uns erneut im Endspiel gegenüber.

 

In dieser spannenden und sehr ausgeglichenen Begegnung gingen wir mit 1:0 in Führung. Hannover wurde jedoch zunehmend gefährlicher und erzielte den Ausgleich. In der letzten Minute wurde uns nochmals eine Strafecke zugesprochen. Diese letzte Chance konnten wir leider nicht nutzen und so musste ein Penalty-Schießen die Partie entscheiden. Die Spieler beider Mannschaften waren nach den vielen anstrengenden Spielen mit ihren Kräften am Ende und wurden immer nervöser.. So erzielten beide Mannschaften beim Penalty-Schießen nur ein Tor und es musste eine zweite Penatly-Runde durchgeführt werden. Aus dieser entscheidenden Phase ging schließlich der Hockeyclub aus Hannover als Sieger hervor.

 

Auch wenn am Ende Tränen flossen und die Jungs getröstet werden mussten, war der Gewinn des hervorragenden 2. Platzes eine wirklich tolle Leistung. Glückwunsch an unsere Spieler, die aufopferungsreich und sehr diszipliniert gespielt haben. Das wurde auch von den gastgebenden Zuschauern bewundert. Mit dieser Einstellung können wir optimistisch in die neue Hallensaison gehen.

 

Ein Dankeschön an den Gastgeber für die hervorragende Organisation und an den Sponsor, der uns für die Fahrt einen Kleinbus zur Verfügung gestellt hat.

 

Spieler des ATSV:

 

Thorben Jürß, Arthur Bayer, Gustav Schuller (3 Tore), Konrad Stahlfast (1Tor), Lennart Prahl, Jacob Geu, Luis Schuller(1 Tor), Kimi Schulze(4 Tore), Jasper Lehmann

 

Ergebnisse 1. Runde:

 

ATSV- TuSLi 2:0

ATSV – MHC 3:0

ATSV – HV Hannover 1:0

 

Ergebnisse 2. Runde:

 

ATSV – TuSLi 0:1

ATSV – MHC 2:0

ATSV- HC Hannover 0:1

 

Endspiel

 

HC Hannover – ATSV 1:1

1. Penalty 1:1

2. Penalty 1:0

 
<< zurück



 
Nächstes Spiel



16.12.2018


RL Ost

FB - ATSV

11.30Uhr





Infobox
 

»»06.12.2018««

Weibl. Jugend B in Rostock

--------------------------

HSG Uni Rostock - ATSV 4:2

 

»»08.12.2018««

Knaben D in Güstrow

--------------------------

ATSV I - Pritzwalker FHV I 11:3

ATSV II - Stralsunder HC 0:7

ATSV I - Schweriner SC 13:1

ATSV II - Pritzwalker FHV I 5:4

 

Mädchen A in Güstrow

--------------------------

ATSV - Stralsunder HC 12:1

ATSV - HSG Uni Rostock 6:0

 

Damen in Greifswald

--------------------------

HSG Uni Rostock - ATSV 0:3

HSG Uni Greifswald - ATSV 0:9

 

Herren in Güstrow

--------------------------

ATSV I - SGR Prenzl. B. 4:2

ATSV II - HSGU Greifswald 3:4

 

»»09.12.2018««

Männl. Jugend B in Güstrow

--------------------------

ATSV - Stralsunder HC

ATSV - Schweriner SC

 

Herren in Güstrow

--------------------------

ATSV - HC Argo 04 6:3


 
Termine
 

»»06.12.2018««

Mädchen B in Rostock

--------------------------

12.00Uhr Schweriner SC - ATSV

12.10Uhr Stralsunder HC - ATSV Güstrow

 

Knaben D in Pritzwalk

--------------------------

10.40Uhr Pritzwalker FHV II - ATSV I

11.20Uhr Pritzwalker FHV I - ATSV II

12.40Uhr ATSV I - ATSV II

 

Herren in Rostock

--------------------------

11.30Uhr HSGU Rostock - ATSV II

 

»»16.12.2018««

Damen in Plau

--------------------------

11.20Uhr Plauer SV - ATSV

12.40Uhr ATSV - Schweriner SC

 

Herren in Berlin

--------------------------

11.30Uhr Füchse Berlin - ATSV


 
Unsere Geburtstagskinder
 

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir an dieser Stelle leider keine Geburtstage mehr veröffentlichen.


 
Ergebnisdienst
Hockeyverband Mecklenburg Vorpommern
Newsletter
 
Für weitere Informationen rund um unseren Verein, können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 
  ATSV Güstrow | Am Stettiner Teich 6 | 18273 Güstrow | e-mail: marco.drenckhan@web.de