ATSV Güstrow
Menü
  Suche   
hockey24.de
Volks- und Raiffeisenbank eG
Güstrower Schlossquell GmbH & Co.KG
MHT-BAU
Stadtwerke Güstrow
Novelan

FSJ`ler
LSB MV

 
 

Sie sind der 2527486 Besucher dieser Webseite.

(Online seit: 07.01.2008)



Home / Presse  
 
   
   
 
Knaben B
B-Kinder des ATSV Güstrow konnten sich trotz guter Leistung nicht belohnen 02.12.18

Der erste Punktspieltag für die Knaben B der Hallenhockeysaison 2018/2019 in Pritzwalk ist beendet. Mit der gezeigten Leistung kann man durchaus zufrieden sein, auch wenn das Ergebnis noch nicht stimmt.

Im ersten Spiel gegen den Schweriner SC mussten wir immer einem Rückstand hinterherlaufen.

Die Jungs ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen, spielten den Ball von hinten heraus, so dass immer wieder der Anschlusstreffer gelang. Hier war vor allem das Kombinationsspiel auf der rechten Seite zwischen Konrad Stahlfast, auf ungewohnter Verteidigerposition, und Kimmi Schulze als rechter Stürmer gut anzusehen. Hervorzuheben ist auch, dass ein Tor durch die einzige zugesprochene Strafecke von Gustav Schuller erzielt wurde. Damit war der Endstand von 3:3 gesichert und der erste wichtige Punkt im Landesvergleich geholt.

Im zweiten Spiel gegen den FHV Pritzwalk, der das erste Spiel gegen den Schweriner SC bereits mit 2:0 gewann und die Favoritenrolle eingenommen hat, begannen wir etwas konzentrierter und defensiver aufzuspielen. Die erste Konterchance wurde gleich genutzt, so dass wir mit 1:0 in Führung gehen konnten. Pritzwalk stellte sich auf unsere Spielweise ein und brachte den Ball noch viermal über die Torlinie. Auch wenn das Spiel schon verloren schien, wurde nicht aufgesteckt; im Gegenteil, wir konnten das Ergebnis verkürzen und erzielten noch ein weiteres Tor. Schade, dass die Jungs sich nicht selbst belohnen konnten, denn wir kamen immer häufiger in den Schusskreis der Pritzwalker und hatten eigentlich genügend Chancen, das Spiel noch zu drehen. Pritzwalk gewann das Spiel mit 4:2. Wir gratulieren Pritzwalk zum Sieg und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Aufstellung: Ben Eric Kwiatkowski, Arne von der Werth, Jasper Oharek, Torben Jürß, Gustav Schuller (2 Tore), Konrad Stahlfast , Jacob Geu, Luis Schuller (1 Tor), Kimi Schulze (2 Tore)

VON: G. PRESTIN

 
<< zurück



 
Nächstes Spiel



16.12.2018


RL Ost

FB - ATSV

11.30Uhr





Infobox
 

»»06.12.2018««

Weibl. Jugend B in Rostock

--------------------------

HSG Uni Rostock - ATSV 4:2

 

»»08.12.2018««

Knaben D in Güstrow

--------------------------

ATSV I - Pritzwalker FHV I 11:3

ATSV II - Stralsunder HC 0:7

ATSV I - Schweriner SC 13:1

ATSV II - Pritzwalker FHV I 5:4

 

Mädchen A in Güstrow

--------------------------

ATSV - Stralsunder HC 12:1

ATSV - HSG Uni Rostock 6:0

 

Damen in Greifswald

--------------------------

HSG Uni Rostock - ATSV 0:3

HSG Uni Greifswald - ATSV 0:9

 

Herren in Güstrow

--------------------------

ATSV I - SGR Prenzl. B. 4:2

ATSV II - HSGU Greifswald 3:4

 

»»09.12.2018««

Männl. Jugend B in Güstrow

--------------------------

ATSV - Stralsunder HC

ATSV - Schweriner SC

 

Herren in Güstrow

--------------------------

ATSV - HC Argo 04 6:3


 
Termine
 

»»06.12.2018««

Mädchen B in Rostock

--------------------------

12.00Uhr Schweriner SC - ATSV

12.10Uhr Stralsunder HC - ATSV Güstrow

 

Knaben D in Pritzwalk

--------------------------

10.40Uhr Pritzwalker FHV II - ATSV I

11.20Uhr Pritzwalker FHV I - ATSV II

12.40Uhr ATSV I - ATSV II

 

Herren in Rostock

--------------------------

11.30Uhr HSGU Rostock - ATSV II

 

»»16.12.2018««

Damen in Plau

--------------------------

11.20Uhr Plauer SV - ATSV

12.40Uhr ATSV - Schweriner SC

 

Herren in Berlin

--------------------------

11.30Uhr Füchse Berlin - ATSV


 
Unsere Geburtstagskinder
 

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir an dieser Stelle leider keine Geburtstage mehr veröffentlichen.


 
Ergebnisdienst
Hockeyverband Mecklenburg Vorpommern
Newsletter
 
Für weitere Informationen rund um unseren Verein, können Sie hier unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 
  ATSV Güstrow | Am Stettiner Teich 6 | 18273 Güstrow | e-mail: marco.drenckhan@web.de